flying yoga

flying yoga

kurszeiten

Flying Yoga

Flying Yoga schenkt uns Leichtigkeit, Freude und Vitalität. Die Praxis hat einen rundum positiven Effekt auf unseren Körper und Geist, da Verspannungen und Fehlbelastungen aus dem Alltag wunderbar ausgeglichen werden können.

Flying Yoga wird in einer Matte aus Fallschirmtuch geübt, an der außerdem TRX-Band ähnliche Strippen angebracht sind. So können wir entweder passiv und schwerelos oder aber aktiver und gegen die Schwerkraft üben.

Die Haltungen in der Swing sind den Yogaasanas in normalen Yogaklassen sehr ähnlich. Und doch fühlen sich Positionen wie Taube, Krieger oder Kopfstand ganz anders an. Einzigartig ist das Gefühl, mit Hilfe des Tuchs elegant von Asana zu Asana zu gleiten, die Wirbelsäule regenerierend aushängen zu lassen oder schaukelnd Leichtigkeit in der Luft zu erfahren.

Ohne und mit Yogavorerfahrung ist Flying Yoga eine unvergessliche Erfahrung. Probiere es auch und genieße!

Als Einstieg ist der Flying Yoga Workshop Pflicht. Hier erfahrt ihr alles über das Üben in der Yoga Swing. Die Workshops finden ca. 1x im Monat statt. Unter Events findet ihr weitere Infos.